Sie sind hier: Startseite. » Soziale Betreuung » Geistig aktiv

Geistig aktiv

Gedächtnistraining

Das Gedächtnistraining ist dem Niveau der Gruppenteilnehmer/innen angepasst. Es orientiert sich in besonderem Maße an der Biografie jedes Einzelnen und wird im Rahmen eines Gesprächskreises durchgeführt.
Dabei werden die wichtigsten Funktionen des Gehirns mobilisiert, die Konzentration gefördert und die Merkfähigkeit erhalten und gesteigert. Außerdem wird die Fähigkeit gestärkt, sich mit dem Hier und Heute auseinander zu setzen.

Spielegruppe

Ziel der Gesellschaftsspiele ist es, Spielfreude zu entwickeln. Die soziale Kompetenz und Intergration wird gefördert, ganz nebenbei sorgen die Spiele für Ablenkung und Entspannung. Dabei wird die geistige Mobilität und Konzentration durch strategisches Denken und Kombinieren verbessert.